„Welcome Home“ on Gili Air

Was haben wir da für eine Perle für uns entdeckt. Diese kleine Insel hat wirklich alles alles alles was man zum Glücklichsein braucht, und vieles was man nicht braucht, hat sie auch nicht. Wie kann man den Tag besser verbringen als damit, am Traumstrand zu liegen, von diesem aus direkt mit Schildkröten zu schnorcheln und in den Abendstunden entspannt über die autofreien Straßen bis ans andere Ende der Insel zu schlendern und zusammen mit den freundlichen Locals ein paar Bierchen zu schlürfen …

Weiterlesen

Hipsterhochburg Canggu

Kaum angekommen wussten wir’s schon: wir sind definitiv nicht hip genug für diesen Ort. Wir machen kein transformatives Yoga (schon gar nicht zum Sonnenaufgang), erfreuen uns nicht an hyperveganen Acai Bowls, tragen gerne mehr als einen Häkelbikini und Retreaten oder Tiefenreinigung lässt sich einfach schwer mit unserer Liebe zum Bier vereinbaren. Aber wir wollten ihn uns ansehen, diesen „neuen“ Ort auf der Insel Bali, der in aller Munde und erst in den letzten Jahren aus dem Boden geschossen ist … und es war definitiv eine Erfahrung wert …

Weiterlesen

„Malagga isch doood“ …

… [übersetzt „Malakka ist wie ausgestorben“] wiederholen unsere neuen Freunde aus Baden-Württemberg wieder und wieder, als wir mit ihnen bei einem Bierchen in George Town sitzen. Wir sollen das auslassen, überall sei es besser als in Malakka, es habe Covid nicht überlebt. Wir sind ein wenig verzagt, weil wir uns schon so sehr auf die Küstenstadt, die als UNESCO Weltkulturerbe gelistet ist, gefreut haben. Außerdem haben wir unsere Route ein wenig um den Freitag, an dem dort der große Markt stattfinden soll, „herumgebaut“. Also was tun?

Weiterlesen

Sündenpfuhl Pattaya?!

Das sündige Pattaya ist wohl weltweit bekannt. Beinahe jeder hat ein Bild im Kopf und eine Meinung dazu: Rotlicht, junge schöne Thais, weiße alte Männer, dunkle Gassen, Tabledanceclubs, Ping-Pong-Shows, Sex und verschlossene Türen, hinter die man niemals blicken möchte. „Don’t go there!“, hören wir oft von Reisenden, die den Ort selbst noch nie besucht haben. Wir möchten uns wie immer gern ein eigenes Bild machen und legen einen kurzen Zwischenstopp ein.

Weiterlesen