Playa del Carmen – die große Parade

Voller Vorfreude, aber vollkommen ahnungslos und uninformiert fuhren wir weiter in den Süden, nach Playa del Carmen, um dort einer der wichtigsten Feiertage Mexikos, den „Día de Muertos“ oder „Tag der Toten“, zu feiern. Vor Ort werden wir schon erfahren, wann, wo und wie der Rauch aufgeht, haben wir uns gedacht. Die Erwartungen waren hoch 🙂

Kurz nach der Ankunft stellte sich heraus, dass die große Parade erst am Abend des 2.11. stattfinden wird. Fängt ja schon gut an, also müssen wir den Aufenthalt um einen Tag verlängern 😉 Und dann? Wohin mit der ganzen Zeit? Zum Glück gibt’s in der touristischen Stadt einiges zu tun. Wir waren im Aquarium, haben am schönen Strand gechillt, gut gegessen und an den Abenden das Gewusel auf der 5th Avenue – der Fußgängerzone der Stadt – beobachtet. Zu Halloween mussten wir in die Kulleraugen unzähliger herzzerreißender Kinderaugen blicken und sie ohne Süßigkeiten weiterziehen lassen. UND wer sich fragt, wer der kleine Junge ist, der da jetzt immer mit Robin und Eva auf den Bildern zu sehen ist, … das ist Roman (!!!), der sich für den Movember von seinem Bart trennte 😉

Am Tag X mussten wir dann erstmal in eine neue Bleibe ziehen, weil unsere Unterkunft natürlich bereits ausgebucht war. Am Nachmittag gingen wir dann ins Zentrum, um uns unter die feiernde Meute zu mischen. Aber wo ist sie, die Meute? Das sieht vorerst noch nach dem ganz normalen Playa del Carmen Wahnsinn aus. Also genehmigen wir uns erstmal ein Überbrückungsbier am Strand. Etwas später gab es da und dort ein paar Musik- und Tanzaufführungen und auch einige wunderschöne „Catrinas“ waren unterwegs. Die Vorfreude auf die große Parade steigt. Wir suchen uns einen Tisch in der Hauptstraße in erster Reihe, um auch ja nichts zu verpassen. Spätestens als der Kellner uns mitteilt, dass wir nun seinen kompletten Coronavorrat ausgetrunken haben, kommen uns Zweifel … wird das heute noch was?? Long Story Short: es wurde nichts mehr. Pfff, große Parade …
Tag der Toten in Playa del Carmen – vergiss es! Naja, den Abend werden wir wohl trotzdem nicht so schnell vergessen 😉

Jetzt, wo „der ganze Trubel“ vorbei ist, können wir ENDLICH weiter nach Tulum fahren 🙂

 

30.10.2019 – 03.11.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.