Zwischenstopp in Omsk

Unser Highlight in Omsk war nicht, wie man erwarten würde das „Monument to the Plumber Stepanych“ (laut Tripadvisor Nr. 3 von 228 Aktivitäten in Omsk) sondern unsere wunderbare Unterkunft das „Lucky Hostel“. Dort haben wir viel Zeit verbracht, das ein- oder andere Balkonbier getrunken, gechillt und die Suppe unserer Hostel-Mama genossen. Wir hatten nur einen vollen Tag in Omsk und das hat auch für sämtliche Sehenswürdigkeiten der Stadt gereicht.

In der dritten Klasse sind wir angereist und in der zweiten ging’s weiter nach Krasnojarsk. Inzwischen sind wir ZIEMLICH sicher, dass wir das mit dem Biertrinken im Zug richtig machen: Plastikflasche in Plastiktüte wickeln und das Bier aus Bechern trinken. Prost!
03.07.2018 – 05.07.2018
 

 

One thought to “Zwischenstopp in Omsk”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.